Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.11.2008, Seite 6 / Ausland

USA gegen »Null-Lösung«

Tallinn. US-Verteidigungsminister Robert Gates hat den von Moskau vorgeschlagenen Verzicht auf die geplante Raketenabwehr in Osteuropa als inakzeptabel abgelehnt. Die größte Bedrohung auch für die russische Sicherheit liege in iranischen Raketen, die mit dem US-System abgewehrt werden sollten, sagte Gates am Donnerstag.

Der russische Präsident Dmitri Medwedew hatte zuvor in einem Interview erklärt, er sei bereit, mit den USA über eine »Null-Lösung« zu verhandeln und von der Stationierung von Kurzstreckenraketen in Kaliningrad abzusehen, wenn die USA auf den geplanten Abwehrschirm in Tschechien und Polen verzichteten.(AP/jW)

Mehr aus: Ausland