75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.10.2008, Seite 1 / Ausland

USA: Nordkorea von Terrorliste gestrichen

Washington. Die USA haben Nordkorea mit sofortiger Wirkung von ihrer Liste mutmaßlicher Terrorstaaten gestrichen. Ausschlaggebend für das Einlenken Washingtons war die Zusage Pjöngjangs, künftig Inspektionen seiner Atomanlagen zu akzeptieren, wie Außenamtssprecher Sean McCormack mitteilte. Präsident George W. Bush habe dem Schritt am Freitag, Außenministerin Condoleezza Rice (Foto) am Samstag zugestimmt. Nordkorea begrüßte die Entscheidung. Das nordkoreanische Außenministerium kündigte am Sonntag an, die Arbeiten zur Stillegung von Yongbyon würden wieder aufgenommen.

Vertreter der USA und der Atomenergiebehörde (IAEA) könnten den Prozeß verifizieren, hieß es in der von der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA verbreiteten Erklärung.(AP/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk