75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2008, Seite 13 / Feuilleton

Orchesterstreiks

Die Kommunal- und Staatsorchester wollen ab Montag erneut zeitweilig ihre Arbeit niederlegen. Im Tarifstreit mit dem Deutschen Bühnenverein (DBV) sind die Mitglieder in 90 Opern- und Konzertorchestern zu Warnstreiks aufgerufen, wie die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) am Sonntag mitteilte. Bundesweit seien vor allem Proben betroffen, erstmals aber auch Vorstellungen, sagte DOV-Geschäftsführer Gerald Mertens. Hintergrund ist der seit drei Jahren vom DBV teilweise gekündigte Orchestertarifvertrag. Der DBV will die Gehälter der Musiker laut Mertens von den Tarifeinigungen im öffentlichen Dienst abkoppeln. Alle Beschäftigten der Stadt- und Staatstheater erhielten seit Jahresanfang höhere Gehälter. Einzige Ausnahme neben Berlin seien die Orchestermusiker. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton