75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.10.2008, Seite 12 / Feuilleton

Mafiaduo

Der US-Filmregisseur Martin Scorsese und sein Lieblingsstar Robert De Niro haben sich erneut für einen Mafiathriller zusammengetan. Wie das Branchenblatt Daily Variety am Donnerstag berichtete, will das Duo das Mafiabuch »I Heard You Paint Houses« von Charles Brandt auf die Leinwand bringen. Darin geht es um die Geschichte des Auftragsmörders Frank »The Irishman« Sheeran, der für die Mafia 25 Morde begangen haben soll. Sein berühmtestes Opfer soll Jimmy Hoffa gewesen sein, der legendär-korrupte Boß der amerikanischen Transportarbeitergewerkschaft. (AFP/jW)

Beuys-Wir

Seit Freitag ist in Berlin die Ausstellung »Beuys. Die Revolution sind wir« im Hamburger Bahnhof zu sehen. Mit 270 Werken auf 5000 Quadratmetern sei es die umfassendste Beuys-Exposition, die es jemals gab, sagte Kurator Eugen Blume. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton