Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.09.2008, Seite 7 / Ausland

Wahlen in Irak angekündigt

Bagdad. Das von den Besatzungstruppen gestützte irakische Parlament hat am Mittwoch beschlossen, daß in den meisten Provinzen des Landes bis Ende Januar Wahlen abgehalten werden sollen. Nach Korrespondentenangaben stimmte die Mehrheit der 191 anwesenden Parlamentarier mit Handzeichen dafür, daß in 14 der 18 Provinzen gewählt wird. Ausgenommen sind drei Provinzen im Kurdengebiet im Norden und die Provinz Kirkuk, die von den Kurden ebenfalls beansprucht wird. Ursprünglich sollte die Abstimmung bereits am 1. Oktober stattfinden. Der Termin mußte jedoch verschoben werden, da die Verabschiedung des Wahlgesetzes nicht zustande kam.

(AFP/jW)