Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.09.2008, Seite 6 / Ausland

Nordkorea: Protest gegen US-Liste

Wien. Nordkorea hat nach Angaben der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) die von der IAEA angebrachten Siegel von seiner Atomanlage in Yongbyon entfernt. Auch die IAEA-Überwachungstechnik sei aus der Anlage entfernt worden, sagte IAEA-Sprecherin Melissa Fleming am Mittwoch in Wien. Wie sie weiter mitteilte, soll in Yongbyon bereits in einer Woche wieder spaltbares Material eingesetzt werden. Dies hätten die Behörden in Pjöngjang der IAEA mitgeteilt. Die Wiederinbetriebnahme Yongbyons begründete die Demokratische Volksrepublik (KDVR) damit, daß sich die USA weigerten, das Land von seiner Liste der »Schurkenstaaten« zu nehmen. (AFP/jW)