Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.09.2008, Seite 2 / Ausland

Labour-Parteitag: Ministerin tritt zurück

Manchester. Einen Tag nach der Rede von Premierminister Gordon Brown auf dem Labour-Parteitag hat die britische Verkehrsministerin Ruth Kelly »aus privaten Gründen« ihren Rücktritt angekündigt. Die vierfache Mutter wolle ihrer Familie mehr Zeit widmen, teilte Brown am Mittwoch mit.

Brown hatte sich in seiner Rede am Dienstag gegen Kritiker in den eigenen Reihen zur Wehr gesetzt. Kelly hatte den Regierungschef in der Vergangenheit wegen dessen Plänen zur Stammzellenforschung kritisiert. Der Parteitag solltr am Mittwoch abend (nach jW-Redaktionsschluß) zu Ende gehen. (AP/jW)