75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.09.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Schaeffler hat die Conti-Mehrheit

Herzogenaurach. Die fränkische Schaeffler-Gruppe hat sich mehr als 90 Prozent am Reifenhersteller Continental gesichert. Im Rahmen der am 16. September beendeten Angebotsfrist hätten die Aktionäre des Konzerns Schaeffler 82,41 Prozent ihrer Anteile für je 75 Euro angeboten, teilte das Familienunternehmen am Montag mit. Darüber hinaus besitze der Wälzlagerhersteller aus dem mittelfränkischen Herzogenaurach bereits 7,78 Prozent an Conti.

Schaeffler werde sich dennoch an seine Vereinbarung mit Continental halten, derzufolge das Familienunternehmen nur einen Anteil von 49,9 Prozent anstrebt, sagte ein Sprecher. Die überzähligen Anteile werde man an Investoren weiterveräußern. Der mittelständische Konzern hatte sich im Sommer in einem harten Übernahmekampf gegen das damalige Continental-Management durchgesetzt und die Kontrollmehrheit an dem DAX-Konzern erworben.

(AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit