jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 22.09.2008, Seite 7 / Ausland

Slowenen wählen neues Parlament

Ljubljana. In Slowenien sind am Sonntag 1,7 Millionen Bürger zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen gewesen. Bei der fünften Parlamentswahl seit der Trennung des Landes von Jugoslawien 1991 erhofften sich die Sozialdemokraten (SD) nach vier Jahren in der Opposition die Rückeroberung der Macht. Der konservative Regierungschef Janez Jansa von der Slowenischen Demokratischen Partei (SDS) war geschwächt von Korruptionsvorwürfen ins Rennen gegangen. Die Wahllokale schlossen erst nach jW-Redaktionsschluß.

(AFP/jW)