Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.09.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Ölpreis steigt vor OPEC-Treffen

London/Wien. Der Preis für Erdöl ist kurz vor dem Treffen der Organisation Erdölexportierender Länder (OPEC) wieder gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der in New York gehandelten Sorte Light Sweet Crude kostete am Montag im elektronischen Handel 106,88 US-Dollar und damit 65 Cent mehr als am Freitag. Die in London gehandelte Nordseesorte Brent wurde 51 Cent teurer und kostete 104,60 Dollar. Hauptgrund für den Anstieg ist die Sorge, die OPEC könnte bei ihrem Treffen am Dienstag in Wien beschließen, ihre Förderquoten zu senken. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit