Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.09.2008, Seite 12 / Feuilleton

Bruni naiv

Die französische Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy versteht die Welt nicht richtig. Angeblich hat sie das Medieninteresse an ihrer Person nach der Heirat mit Staatschef Nicolas Sarkozy überrascht, allerdings sei sie auch »ein bißchen naiv« gewesen. Die Verkaufszahlen ihres neuen Albums »Comme si de rien n’était« sind dann auch gar nicht entrückend: Es ging in Frankreich nicht wie bislang vermeldet 165000 mal über den Ladentisch, sondern nur rund 80000 Mal. (AFP(jW)

Mehr aus: Feuilleton