Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.09.2008, Seite 13 / Feuilleton

Fett und blöd

Männer achten nach wie vor zu wenig auf ihre Ernährung: Sie essen kalorienreich und greifen viel zu häufig zu Fertigprodukten, das zeigen die Ergebnisse einer Umfrage im Auftrag des Online-Portals »GesundheitPro.de«. Demnach achten 80 Prozent der deutschen Männer weder beim Einkauf noch bei der Zubereitung auf Kalorien. Fast jeder dritte Mann ißt mehrmals pro Woche Fastfood wie Döner, Pommes oder Hamburger und jeder vierte verzehrt häufig Fertiggerichte, mangels Lust oder Zeit zum Kochen. Vier von zehn Männern sagen, sie könnten überhaupt nicht kochen.

(ots/jW)

Mehr aus: Feuilleton