junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. März 2023, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 22.08.2008, Seite 16 / Sport

Olympia-Notizen

Gold-Hoffnung

Peking. Hockey-Weltmeister Deutschland hat nach einem dramatischen Penaltyschießen das Olympia-Endspiel erreicht. Held des Tages war Torhüter Max Weinhold, der den entscheidenden letzten Siebenmeter des niederländischen Toptorjägers Taeke Taekema abwehrte. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 1:1 gestanden. Der Strafeckentreffer von Timme Hoyng fünf Minuten vor Schluß reichte den Niederländern nicht, kurz vor dem Abpfiff glich Philipp Zeller zum 1:1 aus. Damit peilt das deutsche Team am Sonnabend gegen Spanien (14.30 Uhr) das dritte Gold für die Männer des Deutschen Hockey-Bundes an. (sid/jW)

Bronze-Abonnement

Peking. Deutschlands Fußballfrauen haben zum dritten Mal in Folge die olympische Bronzemedaille gewonnen. Zur Matchwinnerin im Spiel um Platz drei gegen Japan avancierte die junge Duisburger Supertechnikerin Fatmire Bajramaj (Foto), die nach ihrer Einwechslung beide Treffer erzielte. In der ersten Hälfte waren die Asiatinnen zwar überlegen, scheiterten aber mehrfach an Torfrau Nadine Angerer. (sid/jW)

Gedopte Gäule

Hongkong. Die Dopingaffäre bei den olympischen Reiterspielen zieht immer weitere Kreise. Wie der Weltreiter-Verband am Donnerstag bestätigte, wurden vier Aktive wegen positiver Dopingtests vor dem Einzel-Finale von den Olympischen Spielen suspendiert. Dabei handelt es sich neben dem Deutschen Christian Ahlmann (Marl) mit »Cöster« um den bis dahin führenden Norweger Tony Andre Hansen (Norwegen) mit »Camiro«, den Iren Denis Lynch mit »Lantinus« und den Brasilianer Bernardo Alves mit »Chupa Chup«. Bei allen Pferden wurde das Mittel Capsaicin nachgewiesen. Sollte die B-Probe dies bestätigen, werden die Ergebnisse der Reiter aus dem Teamwettbewerb gestrichen, es käme somit gegebenenfalls zu einem neuen Endklassement. (sid/jW)

Medaillenspiegel

(nach 235 von 302 Entscheidungen)

G S B
1. China 46 15 22
2. USA 28 34 31
3. Großbritannien 17 12 11

4. Rußland 16 16 19
5. Australien 11 13 14
6. Deutschland 11 8 11
7. Südkorea 10 10 6
8. Japan 9 6 9
9. Italien 6 7 8
10. Niederlande 6 5 4

Mehr aus: Sport

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.