jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 09.08.2008, Seite 7 / Ausland

Australien: 4,4 Tonnen Ecstasy beschlagnahmt

Sydney. Bei einem Schlag gegen einen internationalen Drogenring hat die australische Polizei eine Rekordmenge der Designer-Droge Ecstasy beschlagnahmt. Wie die Behörden am Freitag mitteilten, entdeckte der Zoll bereits vor mehr als einem Jahr 4,4 Tonnen Ecstasy-Tabletten auf einem aus Italien kommenden Frachter. Die Drogen, deren Wert auf umgerechnet etwa 264 Millionen Euro geschätzt wird, waren in Tomatendosen versteckt.

(AFP/jW)