jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 09.08.2008, Seite 6 / Ausland

Honduraner in Texas hingerichtet

Huntsville. Ein wegen Raubmordes zum Tode verurteilter Honduraner ist am Donnerstag in Texas hingerichtet worden. Die Hinrichtung des illegal in die USA eingewanderten Heliberto Chi erfolgte mit einer Giftinjektion im Gefängnis von Huntsville. Zuvor hatte der Oberste Gerichtshof der USA einen Antrag des 29jährigen auf Aussetzung der Exekution abgelehnt. Chi war schuldig befunden worden, 2001 bei einem Raubüberfall auf ein Bekleidungsgeschäft bei Dallas, in dem er einmal gearbeitet hatte, seinen früheren Arbeitgeber erschossen zu haben. Die Regierung in Honduras protestierte gegen die Hinrichtung. (AP/jW)