Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.08.2008, Seite 5 / Inland

Hessen-SPD ­verschiebt Parteitag

Frankfurt/Main. Die hessische SPD will wegen der aktuellen Debatte um einen neuen Anlauf zur Bildung einer rot-grünen Minderheitsregierung, die von der Linkspartei geduldet würde, ihren Parteitag auf die Zeit nach der bayerischen Landtagswahl verschieben, berichtete die Süddeutsche Zeitung (Donnerstagausgabe). SPD-Landeschefin Andrea Ypsilanti und maßgebliche Mitglieder des Landesvorstands wollten diesen Schritt in der Vorstandssitzung am kommenden Mittwoch beschließen. Die Partei solle im September zunächst auf Regionalkonferenzen über das Verhältnis zur Linkspartei debattieren. Als neuer Termin für den Parteitag sei der 4. Oktober im Gespräch.

(ddp/jW)