Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.07.2008, Seite 6 / Ausland

USA: Atomraketen schlafend bewacht

Washington. In den USA sind vier Soldaten bei der Bewachung von Codes für eine Atomrakete eingeschlafen. Nach Angaben der Luftwaffe vom Donnerstag hatten sie vor zwei Wochen auf dem Stützpunkt Minot in Norddakota die unerlaubte Siesta eingelegt. Einem Luftwaffen-Sprecher zufolge bestand aber keinerlei Gefahr, auch nicht für einen versehentlichen Start der Rakete. (AFP/jW)