Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.07.2008, Seite 7 / Ausland

Rebellenangriff in Kamerun

Yaoundé. Bei einem Rebellenangriff in Kamerun sind am Donnerstag zwölf Menschen gestorben. Verteidigungsminister Remy Ze Meka sagte am Freitag im staatlichen Fernsehen, bei dem Angriff auf der Halbinsel Bakassi seien zehn Aufständische und zwei Soldaten getötet worden. Acht der Angreifer seien festgenommen worden. Die bewaffnete Gruppe habe in drei Booten ein Bataillon angegriffen. Ein Sprecher der Rebellengruppe erklärte, weitere Angriffe würden folgen, wenn Kamerun seinen Anspruch auf die Halbinsel nicht aufgebe. (AP/jW)