Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 18.07.2008, Seite 5 / Inland

SPD-Chefin von NRW gegen Privatisierung

Berlin. Nordrhein-Westfalens SPD-Chefin Hannelore Kraft kritisiert den Regierungsstil von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU). »Jürgen Rüttgers privatisiert in NRW eiskalt alles, was nicht niet- und nagelfest ist«, sagte Kraft der nordrhein-westfälischen Donnerstagausgabe der Bild-Zeitung. »Er stutzt die Arbeitnehmerrechte und verkauft 93000 LEG-Wohnungen an eine Heuschrecke.«

Die SPD-Politikerin zeigte sich in dem Interview optimistisch, daß die Linkspartei auch nach der nächsten Landtagswahl nicht im Parlament vertreten ist. »Wir arbeiten an unseren inhaltlichen Positionen. Ich glaube auch nach wie vor, daß wir es schaffen können, die Linkspartei unter fünf Prozent zu bekommen«, sagte Kraft. (ddp/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.