Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.06.2008, Seite 15 / Feminismus

75. Todestag: Erinnern an Clara

Anläßlich des 75. Todestages der Kommunistin und Frauenrechtlerin Clara Zetkin (1857-1933) am 20. Juni liest jW-Autorin Florence Hervé in mehreren Städten Sachsens und Thüringens aus dem von ihr herausgegebenen und mitverfaßten Buch »Clara Zetkin oder: Dort kämpfen, wo das Leben ist«.

Die Termine: 18.6., 19 Uhr in Dresden, FrauenBildungsHaus, Oskarstr. 1;

19.6., 15 Uhr in Eisenach, Frauenzentrum, Wartburgallee 12;

19.6., 19 Uhr in Suhl, Gewölberestaurant, NeuendorferStr. 28; 20.6., 15 Uhr in Altenburg, Hotel am Rossplan;

20.6., 19 Uhr in Jena, Volkshochschule, Grietgasse 17 a;

21.6., 14 Uhr in Zetkins Geburtsort Wiederau, Alte Dorfschule.

(jW)

Mehr aus: Feminismus