75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.06.2008, Seite 2 / Inland

Einkommensplus für Hessens Staatsdiener

Wiesbaden. Die Einkommen der Beschäftigten im Dienst des Landes Hessen steigen um drei Prozent. Wie Innenminister Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in Wiesbaden erklärte, einigten sich die Gewerkschaften mit Vertretern des Landes nach zweitägigen Beratungen auf einen entsprechenden Tarifabschluß. Danach erhalten die rund 150000 Beschäftigten in diesem Jahr neben der linearen Erhöhung Einmalzahlungen von 150 Euro in den unteren und 100 Euro in den höheren Lohngruppen. Hinzu kommen drei weitere Einmalzahlungen von je drei Prozent für Januar, Februar und März. Die von Gewerkschaften und Landtagsmehrheit aus SPD, Grünen und Linkspartei geforderte Rückkehr in die Tarifgemeinschaft der Länder lehnt Bouffier ab. (AP/jW)