75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.06.2008, Seite 2 / Ausland

Bolivien verstaatlicht Gasunternehmen

La Paz. Der bolivianische Präsident Evo Morales hat per Dekret die Nationalisierung des Gastransportunternehmens Transredes angeordnet. Energieminister Carlos Villegas nannte die Anordnung vom Montag (Ortszeit) ein »historisches Ereignis«. Er erinnerte daran, daß die Kontrollmehrheit über die zum niederländisch-britischen Shell-Konzern und dem US-Unternehmen Ashmore gehörende Firma durch den Kauf von 51 Prozent der Anteile bereits vor einem Monat auf Bolivien übergegangen sei. Am Samstag hatte die Regierung angekündigt, daß British Petroleum (BP) seine Anteile an dem Unternehmen Chaco an das staatliche bolivianische Energieunternehmen YPFB abgetreten hat. (AFP/jW)