Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.05.2008, Seite 1 / Ausland

Obama baut Vorsprung bei Vorwahlen aus

Washington. Für Barack Obama ist die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten näher gerückt: Mit einem klaren Sieg bei der Vorwahl in North Carolina baute der 46jährige seinen Vorsprung vor Hillary Clinton aus, die sich in Indiana nur ganz knapp durchsetzte und dort schlechter abschnitt als erwartet. Der Senator von Illinois gewann in North Carolina und Indiana zusammen 94 Delegierte, Clinton kam auf 75. Die Entscheidung über 18 Delegierte stand am Mittwoch noch aus. Damit verfügt Obama bislang über 1840 Stimmen, für die Nominierung sind 2025 Stimmen notwendig. Clinton liegt demgegenüber 156 Stimmen zurück. In den ausstehenden Vorwahlen werden bis Anfang Juni noch 217 Delegierte bestimmt.(AP/jW)