Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.04.2008, Seite 4 / Inland

26000 votierten gegen Tagebaue

Potsdam. Die Volksinitiative »Keine neuen Tagebaue« wird am 15.Mai in Potsdam Unterschriften gegen neue Braunkohlentagebaue dem Präsidenten des Landtags, Gunter Fritsch, übergeben. Es wurden bislang 25845 Unterschriften gesammelt, 5845 mehr als für eine erfolgreiche Volksinitiative notwendig. Die Sammlung geht bis zum Termin weiter.

Für den Fall einer Ablehnung seines Gesetzentwurfes im Landtag hat das Bündnis bereits angekündigt, ein Volksbegehren auf den Weg zu bringen. Dafür müssen sich innerhalb von vier Monaten 80000 Brandenburger auf den Einwohnermeldeämtern eintragen.(jW)