5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.04.2008, Seite 15 / 73

Mehr Fördergelder

Das bundesweit einmalige Projekt «Prävention von sexuellem Kindesmißbrauch im Dunkelfeld» der Berliner Charité wird bis 2010 mit jährlich 250 000 Euro vom Bundesjustizministerium gerfördert und erhält nun zusätzliche 213 000 Euro von der Volkswagenstiftung. Dies teilte das Charité-Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin am Dienstag mit. Das ambulante Programm der Charité richtet sich unter der Überschrift »Lieben Sie Kinder mehr als Ihnen lieb ist?« an Betroffene, die an ihrer pädophilen Neigung leiden. In der Therapie lernen sie, ihr Verhalten zu kontrollieren. Bislang wurde 150 Freiwilligen ein Therapieplatz angeboten. Bundesweit werden jährlich rund 15 000 Fälle sexuellen Kindesmißbrauchs offiziell bekannt. Die Dunkelziffer liegt um ein Vielfaches höher. (ddp/jW)

Mehr aus: 73