Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.03.2008, Seite 2 / Inland

Hamburger Ergebnis leicht verschoben

Hamburg. Nach einer weiteren Nachzählung der Wählerstimmen hat sich die Sitzverteilung in der Hamburgischen Bürgerschaft noch einmal leicht verschoben. Entgegen den Angaben des Landeswahlamts bekommt die SPD nun 45 statt 44 und die Grün-Alternative Liste (GAL) doch nur zwölf und nicht 13 Mandate. Ein Sprecher der Innenbehörde bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Pressebericht. Danach bleibt es für die CDU bei 56 und für die Linkspartei bei acht Sitzen. (AFP/jW)