Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.03.2008, Seite 5 / Inland

PKV muß laufende Behandlung zahlen

Berlin. Die privaten Krankenkassen müssen bei der Aufnahme neuer Mitglieder deren laufende Behandlungen bezahlen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, wie der gesundheitspolitischer Sprecher Frank Spieth am Mittwoch mitteilte. Eine von den Versicherern 2007 vorgenommene Befristung, die Ende des Jahres ausgelaufen war, widerspreche den gesetzlichen Vorgaben. Seit Juli 2007 müssen private Krankenversicherungen im sogenannten Standardtarif alle Versicherungswilligen aufnehmen. (AFP/jW)