Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 03.03.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Berlin will Tempelhof verkaufen

Berlin. Berlins Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) will Areal und Gebäude des Flughafens Tempelhof auf der internationalen Immobilienmesse Mipim Mitte März in Cannes vorstellen. Wie die Berliner Morgenpost (Sonntagausgabe) berichtete, soll ein Nutzungskonzept potentielle Investoren unter der Überschrift »Standortentwicklung eines innerstädtischen Flugfeldes – Tempelhof, die gesunde, ökologische Zukunftsadresse« anlocken. Für einen Verkauf des Flughafens muß das Land Berlin allerdings noch mit dem Miteigentümer Bund den vereinbarten Kauf der Bundesanteile an Gelände und Gebäude durch das Land aushandeln. Laut Senatsbeschluß wird der Flugbetrieb auf dem Airport Ende Oktober 2008 endgültig eingestellt.

(ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.