75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2024, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.02.2008, Seite 2 / Ausland

FARC-Gefangene frei und in Caracas

Caracas.Die vier von der kolumbianischen Guerilla-Organisation FARC freigelassenen Gefangenen sind am Mittwoch (Ortszeit) in Venezuelas Hauptstadt Caracas eingetroffen. Einer der Freigelassenen, der frühere kolumbianische Abgeordnete Luis Eladio Perez, sagte Journalisten am Flughafen, er und seine drei Begleiter seien unter »unmenschlichen Bedingungen« gefangen gehalten worden. Er mache sich Sorgen um die 2002 von der FARC inhaftierte franko-kolumbianische Politikerin Ingrid Betancourt. Zuletzt habe er sie am 4. Februar gesehen, zuvor seien sie rund ein halbes Jahr lang getrennt gefangen gehalten worden. (AFP/jW)

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!