Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.02.2008, Seite 5 / Inland

Köhlers Mehrheit schmilzt dahin

Berlin. Nach den Verlusten der CDU bei der Hamburger Bürgerschaftswahl verfügen Union und FDP nur noch über eine hauchdünne Mehrheit in der Bundesversammlung. Nach Berechnungen der Internetseite wahlrecht.de ist der schwarz-gelbe Vorsprung in dem Gremium, das alle fünf Jahre zur Wahl des Bundespräsidenten zusammentritt, auf ein bis zwei Stimmen über der absoluten Mehrheit zusammengeschrumpft. Ob Union und FDP diese verlieren, entscheidet sich im Herbst bei der Landtagswahl in Bayern. (AFP/jW)
Startseite Probeabo