75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.02.2008, Seite 2 / Ausland

Sprengstoffanschlag im Baskenland

Bilbo/Bilbao. Die baskische Untergrundorganisation ETA hat am Samstag nach Angaben der spanischen Regierung einen indirekten Anschlag auf eine Einheit des Kampfmittelräumdienstes verübt. Innenminister Alfredo Perez Rubalcaba teilte mit, zunächst habe ein Anrufer im Namen der ETA vor einem Sprengstoffanschlag außerhalb Bilbos, spanisch Bilbao, gewarnt. Der Sprengsatz sei mit einer Sprengfalle verbunden gewesen, und der Roboter des zum Tatort entsandten Trupps des Kampfmittelräumdienstes sei bei der Explosion ebenso wie ein Gebäude in der Nähe beschädigt worden. »Ich verurteile diese von der ETA gestellte böse Falle, in die die baskische Polizei dank ihrer Professionalität nicht getappt ist«, sagte der Innenminister.

(AP/jW)

Mehr aus: Ausland