75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.02.2008, Seite 1 / Inland

IG Metall: »Nicht unter fünf Prozent«

Ratingen/Eisenhüttenstadt. Begleitet von Protesten hat am Dienstag nachmittag die womöglich entscheidende Runde im Tarifkonflikt der Stahlindustrie begonnen. Vor dem Verhandlungslokal in Ratingen bei Düsseldorf demonstrierten mehr als 2500 Stahlarbeiter aller betroffenen Betriebe für die Forderung der IG Metall nach acht Prozent mehr Lohn. In Eisenhüttenstadt legten 1300, in Gröditz weitere 450 Beschäftigte die Arbeit nieder.

IG-Metall-Verhandlungsführer Oliver Burkhard machte vor Beginn der Beratung deutlich, daß die Gewerkschaft einem Abschluß unter fünf Prozent keinesfalls zustimmen werde. Die IG Metall strebt in der vierten Runde eine Einigung an, andernfalls will sie Urabstimmungen über einen Streiks einleiten.

(AFP/jW)