Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.02.2008, Seite 6 / Ausland

Pakistan: Opposition droht mit Protesten

Islamabad. Wenige Tage vor der Parlamentswahl in Pakistan hat die Opposition mit Massenprotesten gedroht, sollte es bei der Abstimmung zu Unregelmäßigkeiten kommen. »Wir wissen, daß (Präsident Pervez) Musharraf die Wahlen manipulieren will«, sagte ein Sprecher der Partei des früheren Ministerpräsidenten Nawaz Sharif am Freitag. Die Partei der ermordeten Oppositionsführerin Benazir Bhutto erklärte, sie werde die Wahl am Montag gewinnen, »wenn sie nicht in großem Stil manipuliert wird». Umfragen zufolge liegt Bhuttos Pakistanische Volkspartei (PPP) vor dem Lager Musharrafs. (AP/jW)

Mehr aus: Ausland