Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.02.2008, Seite 2 / Ausland

Annan: Einigung in Kenia ist greifbar nahe

Nairobi. In Kenia ist nach Einschätzung des früheren UN-Generalsekretärs Kofi Annan ein Ende des Machtstreits in greifbarer Nähe. Annan sagte am Freitag in Nairobi, ein umfassendes Abkommen sei »sehr nahe« gerückt. Die Gespräche zwischen Regierung und Opposition würden am kommenden Dienstag fortgesetzt. Er hoffe, daß dann der »letzte schwierige und beängstigende Schritt, so schwierig wie er ist, gegangen wird«. Seit der Präsidentenwahl Ende Dezember, deren Rechtmäßigkeit auch von internationalen Beobachtern angezweifelt wurde, ist es in Kenia zu schweren Unruhen und Kämpfen zwischen den Volksgruppen des Landes gekommen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland