Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.02.2008, Seite 5 / Inland

Körting fehlen Verbotsgründe

Berlin. Der Berliner Senat sieht keine Möglichkeiten für das Verbot einer Veranstaltung von linken Gruppen unter dem Titel »Kriegsgerät interessiert uns brennend«. Innensenator Ehrhart Körting (SPD) sagte am Donnerstag im Abgeordnetenhaus, die Überprüfung habe ergeben, daß keine strafrechtlich relevanten Vorgänge vorlägen. Zu der Veranstaltung mit dem Untertitel »Antimilitaristische Blockade- und Sabotageaktionen in Europa« werden Aktivisten aus Irland, Belgien, Holland und der BRD erwartet.(ddp/jW)

»Kriegsgerät interessiert uns brennend«, 23. 2, 18 Uhr, Statthaus Böcklerpark, Berlin