Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.02.2008, Seite 6 / Ausland

Kopftuchverbot von Ankara aufgehoben

Ankara. Das türkische Parlament hat den Weg für die Zulassung des Tragens von Kopftüchern an den Universitäten des Landes frei gemacht. Nachdem die Neuregelung bereits in erster Lesung eine breite Zustimmung gefunden hatte, stimmten die Abgeordneten am Samstag erneut mit großer Mehrheit für entsprechende Verfassungsänderungen. Unterdessen protestierten in Ankara rund hunderttausend Gegner, die die Reform als Zeichen einer schleichenden Islamisierung der Türkei betrachten. 403 von 550 Abgeordneten votierten in zweiter Lesung für den Vorstoß der Regierungspartei AKP, jungen Frauen an den Hochschulen das Tragen von Kopftüchern freizustellen. Nun muß noch Staatspräsident Abdullah Gül die Gesetzesnovelle billigen. Seine Zustimmung gilt aber als sicher.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland