Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 11.02.2008, Seite 1 / Ausland

Israel: Minister ruft zu Mord auf

Jerusalem/Berlin. Der israelische Wohnungsbauminister Seev Boim hat dazu aufgerufen, führende Vertreter der palästinensischen Hamas-Bewegung gezielt zu töten. Im Gazastreifen müsse eine »kriegerische Sprache« gesprochen werden, sagte Boim am Sonntag im israelischen Militärfunk. Am Samstag waren bei einem palästinensischen Raketenabschuß aus dem Gazastreifen zwei Brüder in der israelischen Stadt Sderot schwer verletzt worden.

Am Sonntag abend (nach jW-Redaktionsschluß) wurde der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert (Foto) zu einem zweitägigen Besuch in Berlin erwartet. Am heutigen Montag ist eine Visite des Jüdischen Museums in Berlin geplant. Für Dienstag sind Treffen Olmerts mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundespräsident Horst Köhler und Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) vorgesehen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland