1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel Dresden: Mehrjährige Haftstrafen für Neonazis vom 25.03.2020:

Vorübergehend in Quarantäne

Die verhängte Haftstrafe ist wohl ein Hohn, wenn man bedenkt, dass jene Typen im Knast nicht »geläutert« werden, sondern ihre Pläne, die andere draußen weiter schmieden, dann gemeinsam fortsetzen, wenn sie wieder auf freiem Fuß sind. Zudem laufen noch viel zu viele ihrer Gesinnungsgenossen draußen frei herum. Ist eher eine juristische (vorübergehende) Quarantäne!
Irmela Mensah-Schramm