Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel Zahl der US-Luftangriffe in Afghanistan gestiegen vom 29.01.2020:

Übungsplatz zur Demokratieverbreitung

Einerseits sind die USA ein großes Land, sie sind jedoch das einzige, bei dem Militärübungen im Ausland stattfinden im Decknamen der Demokratieverbreitung in der Welt und für die Welt.
Andererseits sind die USA immer noch die stärkste Militärmacht der Welt. Sie betreiben auch die größte Militärindustrie mit dem größten Budget. Da müssen die alten Waffen und Systeme verbraucht werden, um neue gewinnbringende Großbestellungen in Auftrag geben zu können. Damit ist der selbstgebastelte Teufelskreis fertig, aus dem sie niemals wieder freiwillig ausbrechen können. Die einzige Hoffnung bleibt, dass menschliche Vorhaben nie ewig dauern und dieser Unsinn also einmal aufhören wird.
Istvan Hidy

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.