75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel USA/China: Engere Zusammenarbeit vom 30.07.2009:

Was fehlte: (demnächst:) Militäraustausch zwischen USA und China!

Die Nachrichtenmeldung - German.China.org.cn - am 29.07.2009:
In Hinblick auf den bald wieder aufgenommenen Austausch hoffte US-Admiral Keating, dass beide Armeen die Zusammenarbeit in den Bereichen Manöver, Personalaustausch und "humanitäre Hilfsaktionen" verstärken. Der US-Militär hofft, gemeinsame Manöver mit China zu veranstalten. US-Admiral Keating lobte die Eröffnung der offiziellen Webseite des chinesischen Verteidigungsministeriums ab 1. August 2009: "Es ist von großer Bedeutung, dass man die chinesische Armee besser kennen lernen kann. Es ist sehr wichtig, das gegenseitige Vertrauen und Verständnis zu verstärken, um den Frieden und die Stabilität in der asiatisch-pazifischen Region zu schützen", betonte der Kommandant. (Quelle: Xinhua)
Anm.: Seit vielen Jahren besteht bereits eine freundschaftliche Zusammenarbeit mit der deutschen Bundeswehr - und der ThyssenKrupp!
Reinhold Schramm