75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel Gesetzentwurf zu »Beschneidung« vom 15.05.2009:

Ist männliche Beschneidung natürlich?

Alle Welt redet über Genitalverstümmelung bei Mädchen. Ich glaube, daß die Beschneidung von männlichen Babys nicht weniger Schmerzen verursacht und wer will wissen, welche seelische Folgen das hat? In beiden Fällen ist es die Befolgung von Bibelmärchen oder anderer religiöser Überlieferungen. Nach meiner Ansicht gehörte beides verboten, auch wenn im zweiten Fall bestimmte Gruppen sofort "Antisemitismus" rufen würden.
Rudolf Bosse