06.07.2018, 20:00:03 / Mach mit!

jW-Segel vor Warnemünde

DSCN2782.jpg
jW-Crew auf hoher See

Schon zum neunten Mal bekommen Tausende Besucher der Ostseeküste den Traditionssegler »Albin Köbis« mit dem jW-Segel am Großmast zu Gesicht. Unter dem Kommando von Skipper Lutz Buche und Bootsmann Frank Krone hilft eine Crew von zehn jW-Leserinnen und Lesern mit, die junge Welt bekannter zu machen. Bestandteil des Programms sind gemeinsame Verteilaktionen mit dem jW-Landteam, aber auch Veranstaltungen an ausgewählten Hafenorten. In Kiel startete vorigen Sonntag die jW-Ostseetour mit einer Podiumsdiskussion, bei der der Bundestagsabgeordnete Lorenz Gösta Beutin (Die Linke), der Vertreter des Bündnisses »Aufstehen gegen rechts« Dietrich Lohse (DKP), die Politikwissenschaftlerin Carina Book und jW-Redakteurin Claudia Wangerin darüber berieten, wie der Rechtsruck zu stoppen sei. Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist unter den Kurzlinks ­jungewelt. de/kiel1 und …/kiel2 abrufbar. Gestern wurde die zweite Etappe mit einer gemeinsamen Veranstaltung von junge Welt und Rotfuchs-Regionalgruppe Rostock eingeleitet. Arnold Schölzel beleuchtete als Vertreter der jW-Chefredaktion die »weltweite Wiederkehr der sozialen Frage«. Und an diesem Wochenende unterbreiten wir Besuchern der Warnemünder Woche ein besonderes Angebot: Die heutige jW-Ausgabe gratis, wenn gewünscht auch mit anschließendem ­dreiwöchigen kostenlosem Probelesen. Das Kennenlernabo endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Den nebenstehenden Coupon können Sie uns zusenden oder beim jW-Team vor Ort abgeben. Der Törn geht übrigens weiter nach Hiddensee, Sassnitz und Stralsund. Wenn Sie die Mannschaft begrüßen und die Gaffelketsch besichtigen wollen, rufen Sie unseren Skipper unter 0160/99 84 11 13 an, um die genauen Ankunftszeiten zu erfahren. Auch ausgefüllte Abocoupons werden an Bord gern entgegengenommen.

Aktionsbüro


Lesetip abgeben

Artikel empfehlen: