3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
13.01.2023, 19:50:05 / jW stärken!

Empfang in der jW-Ladengalerie

IMG_0356.jpg

Vorgeschmack auf die XXVIII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz: Am Freitag abend kamen in der jW-Ladengalerie bereits zahlreiche Referenten und Gäste zusammen – in den vergangenen beiden Jahren war der Empfang corona-bedingt ausgefallen. Geschäftsführer Dietmar Koschmieder und Chefredakteur Stefan Huth begrüßten unter anderem die Historikerin Anne Morelli aus Belgien und die Vizepräsidentin des kubanischen Journalistenverbandes, Rosa Miriam Elizalde, die beide am Sonnabend einen Vortrag halten werden. Darüber hinaus waren auch schon die Chefredakteurin der Melodie & Rhythmus, Susann Witt-Stahl, und die frühere Vizevorsitzende von Momentum, Jackie Walker, da, die auf der RLK über den Film »Oh Jeremy Corbyn. Die große Lüge« reden werden, der am Sonntag im Kino Babylon in Berlin Weltpremiere feiern wird. Begrüßt wurden auch schon die Teilnehmer der Podiumsdiskussion: die Basisaktivistin Christin Bernhold aus Hamburg; der IG-BAU-Gewerkschafter Thilo Nicklas; die Bundestagsabgeordnete der Partei Die Linke, Sevim Dagdelen und die UZ-Redakteurin Melina Deymann. Zusammen mit einer Delegation aus Kuba, geleitet von Botschafterin Juana Martínez González, und Kollegen der Tageszeitung Morning Star aus Großbritannien ließ man dann den Abend bei einem Getränk ausklingen. (jW)

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Startseite Probeabo