75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.07.2022, 19:50:06 / jW stärken!

Feiern, lernen, kämpfen

Die junge Welt wird auf dem UZ-Pressefest Ende August in Berlin präsent sein. Dort soll auch der 75. Geburtstag der Zeitung gefeiert werden
Von Aktionsbüro
D22D0621jWLadengalerieAssange195103.jpg
Zu der Veranstaltung »Julian Assange freikämpfen« versammelten sich am 21. Juni mehr als 300 Gäste auf der jW-Terrasse (Foto) und in der Maigalerie

Die Tageszeitung junge Welt feiert 2022 ihren 75. Geburtstag – ein ganzes Jahr lang. Da die Coronapandemie uns bisher daran gehindert hat, dieses Jubiläum im Kreise unserer Leserinnen und Leser zu begehen, hatten wir uns darauf vorbereitet, das UZ-Pressefest 2022 zu nutzen, um endlich wieder einmal unter freiem Himmel mit vielen Freundinnen und Freunden zu feiern. Das Pressefest der UZ – Unsere Zeit, Zeitung der DKP – wird in diesem Jahr vom 27. bis zum 28. August rund um den Berliner Rosa-Luxemburg-Platz stattfinden – in Sichtweite der Redaktionsräume der jungen Welt und unserer vor drei Monaten neu eröffneten Maigalerie. Die Programmplanung der jungen Welt, der Zeitschrift Melodie und Rhythmus, des Verlags 8. Mai und der jW-Genossenschaft befindet sich in den letzten Zügen und wird bald veröffentlicht. Klar ist aber schon jetzt, dass sich die Besucherinnen und Besucher auf viele Highlights freuen können.

Schon am Freitag, den 26. August, soll es am Nachmittag auf der jW-Terrasse mit Kultur und Getränken losgehen. Es lohnt also, früh anzureisen, denn auch vor dem offiziellen Programmbeginn des UZ-Pressefestes wird schon einiges los sein. Natürlich wird die aktuelle Ausstellung der Maigalerie, »Inspiration Käthe Kollwitz« mit Originalgrafiken von Kollwitz und Werken von 22 zeitgenössischen Künstlern, geöffnet sein. Eine Gesprächsrunde mit ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern und weitere Veranstaltungen sind in der Mailgalerie und auf unserer Terrasse geplant. Wir werden die alten und neuen Angriffe auf die jW rekapitulieren und fassen die Rolle und Funktion der bürgerlichen Medien im Ukraine-Krieg, aber auch das historische Versagen des Kunst- und Kulturbetriebs im Rahmen der aktuellen Hochrüstungsbestrebungen ins Auge. Neben der politischen Diskussion ist selbstverständlich auch für Kultur gesorgt. So viel sei bereits verraten: Wer die vergangenen Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenzen verfolgt hat, wird auf einige bekannte, aber auch auf ganz neue Gesichter stoßen.

Unser vollständiges Programm zum UZ-Pressefest werden wir in den kommenden Wochen in der jungen Welt und auf unserer Webseite mitteilen. Feiern Sie mit uns und vielen Freunden auf dem größten Volksfest der politischen Linken auch unseren Geburtstag. Wir freuen uns auf Sie!

Sommerabo

Die Tageszeitung junge Welt ist 75 Jahre alt und feiert dies mit dem Sommeraktionsabo. Du kannst 75 Ausgaben für 75 Euro lesen und täglich gut recherchierte Analysen zu tagesaktuellen Themen erhalten. Schenke dir, deinen Freundinnen und Freunden, Genossinnen und Genossen oder Verwandten ein Aktionsabo und unterstütze konsequent linken Journalismus.