75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.11.2021, 19:50:03 / jW stärken!

Guck mal! Neuerscheinung mit Marx- und Engels-Denkmälern in Deutschland

Von jW-Ladengalerie
imago0126677736h.jpg

Der Verlag 8. Mai hat einen Band über Denkmäler veröffentlicht, die Karl Marx und/oder Friedrich Engels gewidmet sind. Reisebuchautor Michael Driever besuchte bei seinen Recherchen viele deutsche Städte. Das Resultat ist die beachtliche, annähernd vollständige Sammlung dieser Monumente in einem 184 Seiten dicken und reichlich bebilderten Farbfotoband.

Ob eine Büste oder Plakette auf einem Dorfplatz, die großen, bekannten Denkmäler wie das Marx-Engels-Forum in Berlin, der Chemnitzer »Nischel« oder auch die von chinesischen Künstlern geschaffenen Statuen in Wuppertal und Trier – die Geschichte jedes Kunstwerks wird kurz erzählt und seine Urheber genannt. Sogar in Museumsdepots hat Driever Kunstwerke der Begründer der Weltanschauung der Arbeiterklasse aufgespürt.

Ein Novum im Verlag 8. Mai ist die Zweisprachigkeit des Buches. Zu den deutschen Texten sind englischsprachige Abstracts gekommen. Die Neuerscheinung kann direkt per E-Mail geordert werden, Bestellungen bitte an: ni@jungewelt.de. Wer mehr zum Band erfahren möchte, schaue sich die Buchvorstellung in der jW-Lesewoche an (jungewelt.de/me-denkmaeler)

Zeitung für das Recht auf Wohnen

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.