Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Keine Träne für Schröder

    Bundeskanzler ließ sich mit Großem Zapfenstreich feiern. Illegaler Waffendeal zum Abschied: U-Boote für Israel und Leopard-Panzer für die Türkei
    Von Rüdiger Göbel / Knut Mellenthin
  • Warnstreiks in Europas Häfen

    Hafenarbeiter machen gegen neuen Versuch mobil, sie durch billige Schiffsbesatzungen zu ersetzen. Kampf gegen »Port Package II«
    Von Andreas Grünwald
  • Nachzügler in der Hauptstadt

    Am Sonnabend vereinigten sich antifaschistische Organisationen zur »Berliner VVN-BdA«
    Von Andreas Siegmund-Schultze
  • Tausende gegen Castor

    Atommüll kommt heute im Wendland an, weitere Proteste sind geplant. Kirchen bieten Demonstranten Unterkunft und Verpflegung an
    Von Reimar Paul
  • Direkte Kontakte mit Venezuela angestrebt

    In Berlin trafen sich erstmals Solidaritätsgruppen mit der bolivarischen Revolution aus ganz Deutschland. Schwerpunkte gemeinsamer Arbeit beschlossen
    Von Harald Neuber
  • Galeere Telekom

    »Überschüssige« Beschäftigte des Konzerns werden zwar nicht über Bord geworfen, aber in die Personalservice Agentur »Vivento« abgeschoben
    Von Hans-Gerd Öfinger