75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Kuhhandel vor Abschluß

    Koalitionsverhandlungen gehen in entscheidende Runde. Grundsatzentscheidungen über Kündigungsschutz, Atompolitik und Steuererhöhungen erwartet. jW-Bericht
  • Linke in Deutschland?

    Analyse * Die Klassenfrage wird von der Linkspartei nicht mehr gestellt. Ihre selbstgewählte Rolle als bloße parlamentarische Opposition stabilisiert letztlich nur das herrschende System.
    Von Hans Heinz Holz
  • Aufstand der Ausgegrenzten

    Griechenland: Landesweiter Streik im öffentlichen Dienst gegen Sozialabbau
    Von Heike Schrader, Athen
  • Das alltägliche Leid

    ATTAC Frankreich: Eine ganze Generation in den Trabantenstädten ist jeder Hoffnung beraubt. Erklärung zu den jüngsten Unruhen
  • Angriffspläne in Chiapas

    Studie: Paramilitärs wollen zapatistische Gemeinden attackieren. Auch regierungsnahe Bauernorganisation versucht, Ländereien zu besetzen
    Von Luz Kerkeling
  • Schlappe für Blair

    Antiterrorgesetz: Britischer Premier scheiterte mit Maximalforderung im Parlament
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Hollande hat die Nase vorn

    Frankreichs Sozialistenchef erhielt bei Urabstimmung Unterstützung von Mehrheit der Partei
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • Erpressung bei Seat

    Streik bei der spanischen VW-Tochter. Belegschaften an drei Standorten wehren sich gegen geplante Vernichtung von 1 346 Jobs
    Von Ralf Streck
  • Frauen schlagen Alarm

    Internationale Petition soll die massive Kürzung der Haushaltsmittel in der EU verhindern und Gleichstellungsprogramm durchsetzen
    Von Ulla Jelpke
  • Nicht mehr sprachlos

    Sind die USA hinüber? Wo bleibt Afrika? Solche und ähnliche Fragen verhandelt ab heute der Kongreß »Kapitalismus.reloaded« in Berlin
  • Einfach logisch

    Antifa heißt Angriff: Der Film »Edelweißpiraten« von Niko von Glasow ist endlich angelaufen
    Von Dr. Seltsam
  • Sie muß gemein sein

    Die Glosse als Waffe im Kampf gegen das allgegenwärtige Patriarchat – ein Sammelband von Frigga Haug
    Von Cristina Fischer

Kurz notiert