Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Guck mich an!

    Heute ist Weltkindertag. Es gibt zu viele arme Kinder und kinderarme Linke
    Von Jana Frielinghaus
  • Wo sind die Räder?

    Machen wir uns nichts vor: Sieben populäre Irrtümer der Kinderaufzucht
    Von Grit Lemke
  • »Ein Kind wird immer gewinnen«

    Gibt es Musik für Kinder? Ein runder Tisch zur CD »Childish Music«, die Ekkehard Ehlers zusammengestellt hat. Er unterhält sich mit Michael Krebber (Künstler) und Harald »Sack« Ziegler (Musiker). Moderation: Olaf Kar
  • Von wegen Zukunft

    Kinder sind Luxus: Die steuerliche Begünstigung von Eltern gehört komplett abgeschafft
    Von Heiko Lindmüller
  • In einem Land vor unserer Zeit

    Tief im Osten der DDR konnte man als Kind in einem Dreihundertseelendorf einiges an Freiheit und Sozialismus erleben
    Von Jana Frielinghaus
  • Die Schlangen bleiben

    Offiziell 4,807 Millionen Menschen in BRD erwerbslos. Statistiker sehen »jahreszeitlich übliche Belebung«, doch »saisonbereinigt« Stagnation auf Rekordniveau
  • Wettlauf um Einfluß

    Trägt die Verfassung dazu bei, die Europäische Union zu einer »Gegenmacht« gegenüber den Vereinigten Staaten zu machen?
    Von Diana Johnstone
  • Die Arbeitsplatzvernichter

    Musterfall Berlin: Zehntausende Stellen von Arbeitern im öffentlichen Dienst werden systematisch mit Ein-Euro-Jobbern besetzt.
    Von Arnold Schölzel
  • Aufruf zur Denunziation

    In Bonn ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Kindergärtnerinnen wegen des Verdachts auf Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt ihrer Schützlinge
    Von Britt Sauce
  • Frei für einen Euro

    In Hamburg dürfen sich jetzt auch Journalisten für 100 Cent pro Stunde verdingen und damit die ehemaligen Kollegen überflüssig machen
    Von Andreas Grünwald
  • Abgeschrieben

    PDS-Vorstand zum Stand der Gespräche mit der WASG
  • Testlauf in Halbe

    Neofaschisten wollen am 18. Juni Wirksamkeit des brandenburgischen Gedenkstättengesetzes prüfen. Antifaschistische Proteste angekündigt
    Von Andreas Siegmund-Schultze
  • Prozeß wegen Überfall auf Wohnprojekt

    Verspätete Verhandlung gegen Neonazis in Potsdam. Nach gefährlichem Angriff lautet Anklage der Staatsanwaltschaft nur auf Brandstiftung
    Von Thomas Bergmann
  • Feuersalamander

    Die haben sich nie was gedacht: Als die Eltern den Sonntag vergaßen und Kinder noch verschickt wurden. Zum Weltkindertag 2005
    Von Frank Schäfer