Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Freie Fahrt für Leopard

    Rüstungsindustrie informiert über Panzerlieferungen in die Türkei, während SPD und Grüne sich bedeckt halten und wohlwollende Prüfung versprechen
    Von Frank Brendle
  • Die Umbewertung des Marxschen Denkens

    Dekonstruktion oder Verbreitung der Werke von Marx und Engels? Die MEGA und ihre bürgerlichen Herausgeber. Zur Präsentation der »Deutschen Ideologie« im nachideologischen Zeitalter des Herfried Münkler.
    Von Uwe-Jens Heuer
  • Das Karstadt-Opel-Syndrom

    Dauerhaft schwache Binnenkonjunktur bringt auch Konzerne in Schwierigkeiten. Die gängige Lösung heißt: Öl ins Feuer gießen und die Beschäftigten zur Kasse bitten
    Von Dieter Schubert
  • Filz beim Zoll

    Vom Mehrfacheinsatz eines Behördenleiters
    Von Helmut Lorscheid
  • Proteste auf Ost-Werften

    Klammer Landeshaushalt läßt vereinbarte Subventionen offenbar nicht zu – Gewerkschaft und Management sehen Arbeitsplätze und Unternehmensexistenzen im ostdeutschen Schiffbau bedroht
  • Nur tapfere Soldaten?

    In Hameln findet am Freitag das 50. Treffen der rechten »Ordensgemeinschaft der Ritterkreuzträger« statt. SPD-Landrat verzichtet nach Protesten auf persönlich vorgetragenes Grußwort
    Von Jana Frielinghaus
  • Ende des Antifaschismus?

    Die neue Ausgabe der ravensbrückblätter befaßt sich mit der Zukunft der Mahn- und Gedenkstätte
    Von Cristina Fischer
  • Todeszug der Migranten

    Rund 5 000 US-Dollar zahlen lateinamerikanische Migranten für die illegale Einreise in die USA. Viele von ihnen kommen aber nie an
    Von José Eduardo Mora (IPS), San José
  • Massiver Gegenschlag

    Besatzungstruppen bombardierten Restaurant und Wohnhaus in Falludscha. Mindestens fünf Tote. Angriff auf Moschee in Hit, Razzien in Ramadi
    Von Rüdiger Göbel
  • Das gute Lied

    Alle Herzen brennen für Gardens End aus Ludwigsfelde
    Von Heinrich Hecht
  • Es muß was geschehen

    Kleine Legenden von der Gerechtigkeit und der Umverteilung: Volker Braun erinnert an das Recht auf Gestaltung.
    Von Christoph Woldt
  • Monster regieren diesen Planeten

    Krise, Umbruch, Angst: Sucht neue Waffen, forderte Gilles Deleuze und hört die neue CD von Kante »Zombi«
    Von Patricia Wedler
  • J.F.K. – Ein Unserer!

    Neuer Aufruhr in Kakanien: Ist John Kerry in Wahrheit Österreicher, Tscheche oder Ungar?
    Von Franz Schandl