Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • USA verlieren Kontrolle

    Widerstandsgruppen befreien zentrale Gebiete des Irak von Besatzern. Schwere US-Angriffe auf Städte
    Von Rüdiger Göbel
  • »Erbland Sudetenland«

    Die »Sudetendeutsche Initiative«: Wenn schon nicht Rückgabe des »entzogenen Vermögens«, dann doch »zumindest Entschädigungsansprüche, die sich auf den heutigen Verkehrswert« in der EU belaufen.
    Von Renate Hennecke
  • Angst vor dem Absturz

    R+V-Versicherung präsentierte Studie über Angst in Deutschland. Soziale Fragen im Mittelpunkt
  • Rückfall ins Mittelalter

    Studie zum globalen Widerstand gegen Familienplanung: Fundamentalismus made in USA auf dem Vormarsch
    Von Jana Frielinghaus
  • Sparen an der Gesundheit

    Ansteckungsherd Klinik: Manchen Fremdfirmen ist Impfschutz für Reinigungskräfte zu teuer
    Von Hans-Gerd Öfinger
  • Im Fremdauftrag

    Der »Franchising« genannte Konzessionshandel boomt in Deutschland trotz Binnenmarktflaute
    Von Rainer Balcerowiak
  • Ernsthafte Lösungen

    Filme zur neuen Geopolitik: In Berlin beschäftigt sich das Asia-Pacific-Filmfestival mit der Region Zentralasien
    Von Helmut Höge
  • Steinpilzeigenbedarf

    Mein Leben unter den Irrsinnigen (57). Ein Tagebuch von Wiglaf Droste
    Von Wiglaf Droste
  • Ins Gehege kommen

    Unser Themenpark soll schöner werden: »The Village« und »Kleinruppin Forever« fahnden nach verschollenen Gemeinschaftsgefühlen
    Von Andreas Hahn
  • Der häßliche König

    Zum 20. Todestag von Yilmaz Güney, des populärsten türkisch-kurdischen Filmregisseurs
    Von Andrej Hunko